Return to site

Zeit des Umbruchs

... be the change

Man muss kein großer Fan der Astrologie sein, um mitzubekommen, dass sich da seit geraumer Zeit etwas am Himmel zusammenbraut. Pünktlich zur Wintersonnenwende am 21. Dezember standen sich Jupiter und Saturn so nahe, wie das letzte Mal zur Geburt Jesu, als der Stern von Bethlehem die Dunkelheit erleuchtete. Gleichzeitig wechseln wir nach 800 Jahren vom Erd- ins Luftzeitalter. Diese Konstellation stellt einen bedeutenden Wendepunkt dar und das heißt wir gehen gerade durch eine Zeit der Transformation. Das Bewusstsein und die Energie steigen an und das ist auf allen Ebenen spürbar. Bestimmte Dinge funktionieren nicht mehr, plötzlich werden Missstände nicht mehr akzeptiert, die so lange ignoriert oder einfach hingenommen wurden. Überall ist Altes aufgebrochen und es zeigt sich was in Zukunft keinen Bestand mehr haben wird.

Dieser Wandel zeichnet sich schon seit einer Weile ab, wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Die Krisen und Ereignisse der letzten Zeit zeigen uns, dass viele etablierte Systeme nicht mehr tragfähig sind. In all dem scheint eine Botschaft erkennbar zu werden. Und so scheint es, als wäre auch Covid19 kein Zufallsprodukt.

Als das Virus im März auf einmal alles stoppte, dachte so mancher vielleicht noch, das wäre eine vorübergehende Sache, aber relativ schnell wurde klar, das Virus würde alles verändern und wir alle sind davon betroffen. Seitdem hält die Welt den Atem an. Alles, was uns bisher als selbstverständlich erschien wurde in Frage gestellt. Wir wurden zur Introspektion gezwungen, dazu unsere Gewohnheiten und Erwartungen zu überdenken und einen genaueren Blick auf uns und unser Leben zu werfen aber auch auf die Gesellschaft und unser soziales Umfeld.

Seit Corona unser Leben beherrscht, steht die Welt Kopf. Aber tanzte man früher noch ausgelassen zu "upside down", scheint uns genau diese Leichtigkeit jetzt zu fehlen. Das Unbeschwerte ist einer globalen Angst gewichen und es liegt irgendwie eine Schwere auf allem, etwas das zwar jeder anders beschreibt aber was in irgendeinem Lebensbereich wirklich jeden getroffen hat. Und das ist es auch, was Covid19 so besonders macht und anders als alles bisher erlebte. Es ist etwas, was uns alle betrifft.

und obwohl Vieles jetzt voneinander getrennt erscheint, wir Abstand halten müssen, isoliert sind, erinnert es uns daran, dass alles miteinander verbunden ist. Und dass wir da nicht im Alleingang durchkommen. Es werden andere Spielregeln gelten, wenn wir auch in Zukunft bestehen wollen. Vieles wird sich wandeln und allem dem die Substanz fehlt, geht es jetzt an die selbige. Selbst wenn die Pandemie vorbei ist werden Arbeits- und Produktionsabläufe nie mehr dieselben sein. Wir werden nicht mehr dieselben sein. Alte Werte und Strukturen werden zerfallen. Der Blick auf die Dinge wird sich ändern und es wird zu einer Neubewertung von Besitz, Materie und Ressourcen kommen. Freiheit wird mehr und mehr mit Selbstverantwortung einher gehen. Der neue Schlüssel zum Erfolg liegt im Wissen, in der Information, dem Nutzen von Netzwerken, in der Flexibilität.

Im Moment erleben wir zunehmend Konflikte um uns herum. Extreme Haltungen und Meinungsunterschiede werden deutlich und viele sagen, es wäre dunkel geworden um uns herum. Aber aus der tiefsten Dunkelheit wird immer das Licht geboren. Und auch jeder von uns kann jetzt etwas Neues gebären, seine Talente an Licht bringen. Es ist Zeit für einen Neubeginn und die aktuellen Krisen sind dabei nichts anderes als der Abschied von alten Zyklen. Die Aufgabe liegt im Loslassen des Bestehenden und allem was uns nicht mehr dient. Hier kann wahre Heilung entstehen, die über kurzfristige Symptomlinderung hinausgeht.

Ich hoffe, dass der neue Impfstoff nicht nur dafür sorgt, dass alles weitergeht wie vorher und dass wir nicht nur ein neues Jahr und ein neues Zeitalter einläuten, sondern das wir durch Bewusstsein und Achtsamkeit selber ein Teil der Veränderung werden und damit zur besten Version von uns Selbst.

In diesem Sinne, einen guten Rutsch in ein hoffentlich etwas leichteres Jahr 2021!

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK