Return to site

Schlaflos in Seattle

sehr zentral und stylish wohnt man im State Hotel https://www.statehotel.com/

Wer sich hier einmietet hat von der Dachterasse einen super Blick über die Stadt, es gibt ein cooles Restaurant Ben Paris oder man bleibt einfach im Zimmer, weil die Dusche so herrlich und der Bademantel so ultralässig und gemütlich ist.

einen Steinwurf vom Hotel entfernt findet man den trubeligen Public Farmers Market, hier kann man an den verschiedenen Ständen wunderbar seafood essen und Blumen oder Souvenirs kaufen http://pikeplacemarket.org/

Im Stadtzentrum rund um die Westlake Station findet man Nordstrom und allerlei Shoppingmöglichkeiten, von dort aus fährt man mit der Seattle Center Monorail direkt zum Museum of Pop Culture ein tolles Gebäude von Frank Gehry (den Besuch des Museums kann man sich bei einem Eintrittspreis von 30 USD allerdings meiner Meinung nach sparen).

Gleich daneben ist das Museum des Glass Künstlers Chihuly, was wirklich toll ist, hier findet man eine einzigartige Sammlung bunter Murano-Glassskulpturen.

Gleich nebenan ist die berühmte Spaceneedle. Wenn man dort einen timeslot kurz vor Sonnenuntergang bucht, kommt man in den Genuss Seattle von oben zum sunset und by night zu sehen. Die Fahrt nach oben lohnt sich...man hat einen tollen Rundblick!

Bei schönem Wetter empfiehlt sich eine Hafenrundfahrt mit super Blick auf die Skyline, bei der 2 Std Tour fährt man sogar bis zu den Hausbooten aus dem Film "Schlaflos in Seattle" am Lake Union

Weiter nach Portland...

über die Interstate 5 gen Süden gelangt man nach Portland, dort wohnt man super im Hoxton Hotel https://thehoxton.com/oregon/portland/hotels.

Die Stadt ist klein und an einem Tag zu erkunden aber es gibt ein paar sehr nette Viertel, die einen Besuch lohnen. Über den Pearl District die Glisan Street in Richtung Nob Hill bis zur 23. Strasse... zwischen und Flanders und Lovejoy St (ja, die Strasse heisst tatsächlich so) gibt es viele kleine nette Cafés und Shops

außerdem gibt es einen wunderschönen japanischen Garten, den man nicht verpassen sollte https://japanesegarden.org/

abends zu Essen empfehle ich das Tusk https://www.tuskpdx.com/

oder https://www.mediterraneanexplorationcompany.com/

beides middleeast Küche

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK